Wie wir zu einem der ältesten Käfer der Welt kamen PDF Drucken E-Mail

Anfang dieses Jahres veröffentlichte der Präsident des VW Clubs Litauen den Fund des handgefertigten VW38 über das Internet in einem Forum. Unmittelbar danach bemühten sich viele Sammler weltweit um dieses einmalige Fahrzeug.

Von diesem Urkäfer wurden nur 30 Stück produziert, von denen bis zu dem Fund nur noch zwei weltweit existierten.
 


Ich setzte mich also kurz entschlossen in einen Flieger nach Litauen und begutachtete diesen „armseligen Haufen Schrott“. Mit dem Versprechen, den 38er wieder in den Originalzustand zu versetzen und einem nicht gerade unerheblichen Tauschangebot erhielten wir den Zuschlag. 

Nun sind wir die glücklichen Eigentümer des „originalsten“ der drei noch vorhandenen VW38. Natürlich wartet noch viel Arbeit auf uns, deren Verlauf wir hier auf der Internetseite dokumentieren möchten.